Die Marke Bopla! erblickte 1993 in der kleinen Schweizer Stadt Langenthal in der dort ansässigen Porzellanfabrik Langenthal AG das Licht der Welt.

Bopla! ist witzig, ist frech, ist anders, ist einzigartig. Bopla! ist der spielerische Umgang mit aussergewönlichem Design und unerschöpflicher Kreativität. Der Name ist ein Versprechen: In Französisch heisst schöner Teller „beau plat“ und wird genauso ausgesprochen wie Bopla!

Mit der BOPLA! Serie Rolf Knie präsentieren wir Ihnen erstmalig eine BOPLA! Serie in Zusammenarbeit mit dem bekannten Schweizer Künstler Rolf Knie:

Rolf Knie wurde am 16. August 1949, als Spross der 6. Generation der Schweizer Zirkus-Dynastie, in Bern geboren. Getreu der Familientradition debütierte Rolf Knie mit Pferdedressuren, bevor er 1973 die Manege unter grossem Applaus als Clown betrat.

Mit 28 Jahren begann er sich zwischen seinen Auftritten der Malerei zuzuwenden und seine typische Bildsprache zu entwickeln.

Seither ist ein umfangreiches Werk entstanden, Rolf Knies Bilder, Skulpturen und Zeichnungen haben Eingang in namhafte Sammlungen gefunden. Ausstellungen im In- und Ausland bekräftigen seine Position in der aktuellen Kunstwelt.

BOPLA! Serie Rolf Knie – Ein Kunstwerk auf Ihrem Tisch!